MySQL bis 4.1.9 für Windows MS DOS-Gerätenamen Denial of Service

eintrageditHistoryDiffjsonxmlCTI
CVSS Meta Temp Score
Aktueller Exploitpreis (≈)
CTI Interest Score
7.1$0-$5k0.00

SQL ist eine Datenbank. MySQL ist eine SQL-Datenbank für viele verschiedene Betriebssysteme, die der open-source Lizenz unterliegt. Sie hat aufgrund ihrer Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ein sehr hohes Mass an Popularität erreicht. Luca Ercoli meldete eine Schwachstelle in MySQL bis 4.1.9 für Windows. Dort ist es Möglich, auf reservierte MS DOS-Gerätenamen zu referenzieren und so eine Denial of Service umzusetzen. Die Vorgehensweise dazu ist allgemeinhin bekannt. Als Workaround wird empfohlen, nur vertrauenswürdigen Benutzern globale Rechte einzuräumen. Mitunter wird der Fehler auch in den Datenbanken von Secunia (SA14564) und Tenable (17826) dokumentiert. Die Schwachstellen 1644 sind ähnlich.

Für den Vulnerability Scanner Nessus wurde am 18.01.2012 ein Plugin mit der ID 17826 (MySQL < 4.1.13 / 5.0.8 DOS Device Name Denial of Service Vulnerabilities) herausgegeben, womit die Existenz der Schwachstelle geprüft werden kann. Es wird der Family Databases zugeordnet und im Kontext remote ausgeführt.

Ein ungünstiger Fehler, der eigentlich nicht hätte passieren dürfen - Vor allem, da derlei Schwachstellen in anderen Produkten schon seit einiger Zeit bekannt sind. Da hat die Qualitätskontrolle des MySQL-Projekts eindeutig geschlampt. Schade eigentlich, denn die Auswirkungen können für das eine oder andere System verheehrend sein. Vor allem Hoster mit entsprechender SQL-Funktionalität müssen sich nun um das Umsetzen einer Gegenmassnahme bemühen.

Produktinfoedit

Typ

Hersteller

Name

CPE 2.3infoedit

CPE 2.2infoedit

CVSSv3infoedit

VulDB Meta Base Score: 7.5
VulDB Meta Temp Score: 7.1

VulDB Base Score: 7.5
VulDB Temp Score: 7.1
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv2infoedit

AVACAuCIA
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
VectorComplexityAuthenticationConfidentialityIntegrityAvailability
unlockunlockunlockunlockunlockunlock
unlockunlockunlockunlockunlockunlock
unlockunlockunlockunlockunlockunlock

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfoedit

Klasse: Denial of Service
CWE: CWE-404
ATT&CK: T1499

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔍
Zugang: öffentlich
Status: Proof-of-Concept
Download: 🔍

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayunlockunlockunlockunlock
Heuteunlockunlockunlockunlock

Nessus ID: 17826
Nessus Name: MySQL < 4.1.13 / 5.0.8 DOS Device Name Denial of Service Vulnerabilities
Nessus File: 🔍
Nessus Risk: 🔍
Nessus Family: 🔍
Nessus Context: 🔍

Threat Intelligenceinfoedit

Bedrohungslage: 🔍
Gegner: 🔍
Geopolitik: 🔍
Ökonomie: 🔍
Voraussagen: 🔍
Massnahmen: 🔍

Gegenmassnahmeninfoedit

Empfehlung: Disable
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍
Exploit Delay Time: 🔍

Patch: mysql.com

Timelineinfoedit

12.03.2005 🔍
12.03.2005 +0 Tage 🔍
14.03.2005 +2 Tage 🔍
14.03.2005 +0 Tage 🔍
15.03.2005 +0 Tage 🔍
15.03.2005 +0 Tage 🔍
20.03.2005 +5 Tage 🔍
21.03.2005 +1 Tage 🔍
18.01.2012 +2494 Tage 🔍
01.07.2019 +2721 Tage 🔍

Quelleninfoedit

Hersteller: https://www.oracle.com/sun/

Advisory: bugs.mysql.com
Person: Luca Ercoli
Status: Nicht definiert
Bestätigung: 🔍

CVE: CVE-2005-0799 (🔍)
Secunia: 14564 - MySQL MS-DOS Device Names Denial of Service Vulnerability, Not Critical
OSVDB: 14748 - MySQL MS-DOS Device Names Request DoS

scip Labs: https://www.scip.ch/?labs.20161013
Siehe auch: 🔍

Eintraginfoedit

Erstellt: 21.03.2005 09:51
Aktualisierung: 01.07.2019 17:37
Anpassungen: (2) vulnerability_discoverydate source_secunia_date
Komplett: 🔍

Kommentare

Interested in the pricing of exploits?

See the underground prices here!