VDB-133012 · CVE-2019-1003085 · BID 107790

Zephyr Enterprise Test Management Plugin auf Jenkins Permission Check ZeeDescriptor#doTestConnection erweiterte Rechte

CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
6.4$0-$5k0.00

In Zephyr Enterprise Test Management Plugin - eine genaue Versionsangabe ist nicht möglich - auf Jenkins (Jenkins Plugin) wurde eine Schwachstelle entdeckt. Sie wurde als kritisch eingestuft. Betroffen ist die Funktion ZeeDescriptor#doTestConnection der Komponente Permission Check. Dank der Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine erweiterte Rechte-Schwachstelle ausgenutzt werden. CWE definiert das Problem als CWE-275. Mit Auswirkungen muss man rechnen für Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. CVE fasst zusammen:

A missing permission check in Jenkins Zephyr Enterprise Test Management Plugin in the ZeeDescriptor#doTestConnection form validation method allows attackers with Overall/Read permission to initiate a connection to an attacker-specified server.

Entdeckt wurde das Problem am 03.04.2019. Die Schwachstelle wurde am 04.04.2019 (Website) an die Öffentlichkeit getragen. Das Advisory kann von securityfocus.com heruntergeladen werden. Eine eindeutige Identifikation der Schwachstelle wird seit dem 03.04.2019 mit CVE-2019-1003085 vorgenommen. Die Umsetzung des Angriffs kann dabei über das Netzwerk erfolgen. Zur Ausnutzung ist eine einfache Authentisierung erforderlich. Technische Details sind bekannt, ein verfügbarer Exploit hingegen nicht. Das MITRE ATT&CK Projekt deklariert die Angriffstechnik als T1222.

Insgesamt 1 Tage schien es sich um eine nicht veröffentlichte Zero-Day Schwachstelle gehandelt zu haben. Während dieser Zeit erzielte er wohl etwa $0-$5k auf dem Schwarzmarkt.

Es sind keine Informationen bezüglich Gegenmassnahmen bekannt. Der Einsatz eines alternativen Produkts bietet sich im Zweifelsfall an.

Produktinfo

Typ

Name

CPE 2.3info

CPE 2.2info

CVSSv4info

VulDB CVSS-B Score: 🔍
VulDB CVSS-BT Score: 🔍
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv3info

VulDB Meta Base Score: 6.4
VulDB Meta Temp Score: 6.4

VulDB Base Score: 6.3
VulDB Temp Score: 6.3
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 6.5
NVD Vector: 🔍

CVSSv2info

AVACAuCIA
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfo

Klasse: Erweiterte Rechte
CWE: CWE-275 / CWE-266
CAPEC: 🔍
ATT&CK: 🔍

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔍
Status: Nicht definiert

EPSS Score: 🔍
EPSS Percentile: 🔍

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfo

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfo

Empfehlung: keine Massnahme bekannt
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍

Timelineinfo

03.04.2019 🔍
03.04.2019 +0 Tage 🔍
04.04.2019 +1 Tage 🔍
05.04.2019 +1 Tage 🔍
25.08.2023 +1603 Tage 🔍

Quelleninfo

Advisory: securityfocus.com
Status: Nicht definiert
Bestätigung: 🔍

CVE: CVE-2019-1003085 (🔍)
SecurityFocus: 107790

Eintraginfo

Erstellt: 05.04.2019 07:30
Aktualisierung: 25.08.2023 14:12
Anpassungen: 05.04.2019 07:30 (56), 23.06.2020 09:58 (3), 25.08.2023 14:12 (3)
Komplett: 🔍
Cache ID: 44:4A3:40

Diskussion

Bisher keine Kommentare. Sprachen: de + en.

Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Do you want to use VulDB in your project?

Use the official API to access entries easily!