TP-LINK Omada Controller Software 3.2.6 eap-web-3.2.6.jar Directory Traversal

EintraganpassenHistoryDiffjsonxmlCTI
CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
5.4$0-$5k0.00

In TP-LINK Omada Controller Software 3.2.6 wurde eine Schwachstelle entdeckt. Sie wurde als kritisch eingestuft. Es geht um eine unbekannte Funktion der Datei /opt/tplink/EAPController/lib/eap-web-3.2.6.jar. Mittels dem Manipulieren mit einer unbekannten Eingabe kann eine Directory Traversal-Schwachstelle ausgenutzt werden. CWE definiert das Problem als CWE-22. Das hat Auswirkungen auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. CVE fasst zusammen:

TP-Link Omada Controller Software 3.2.6 allows Directory Traversal for reading arbitrary files via com.tp_link.eap.web.portal.PortalController.getAdvertiseFile in /opt/tplink/EAPController/lib/eap-web-3.2.6.jar.

Die Schwachstelle wurde am 04.05.2020 an die Öffentlichkeit getragen. Eine eindeutige Identifikation der Schwachstelle wird seit dem 29.04.2020 mit CVE-2020-12475 vorgenommen. Die Ausnutzbarkeit ist als leicht bekannt. Die Umsetzung des Angriffs hat dabei lokal zu erfolgen. Um eine Ausnutzung durchzusetzen, muss keine spezifische Authentisierung umgesetzt werden. Technische Details sind bekannt, ein verfügbarer Exploit hingegen nicht.

Es sind keine Informationen bezüglich Gegenmassnahmen bekannt. Der Einsatz eines alternativen Produkts bietet sich im Zweifelsfall an.

Produktinfoanpassen

Hersteller

Name

CPE 2.3infoanpassen

CPE 2.2infoanpassen

CVSSv3infoanpassen

VulDB Meta Base Score: 5.4
VulDB Meta Temp Score: 5.4

VulDB Base Score: 5.3
VulDB Temp Score: 5.3
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 5.5
NVD Vector: 🔍

CVSSv2infoanpassen

AVACAuCIA
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfoanpassen

Klasse: Directory Traversal
CWE: CWE-22
ATT&CK: Unbekannt

Lokal: Ja
Remote: Nein

Verfügbarkeit: 🔍
Status: Nicht definiert
Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfoanpassen

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfoanpassen

Empfehlung: keine Massnahme bekannt
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍

Timelineinfoanpassen

29.04.2020 🔍
04.05.2020 +5 Tage 🔍
05.05.2020 +1 Tage 🔍
05.05.2020 +0 Tage 🔍

Quelleninfoanpassen

Hersteller: https://www.tp-link.com/

Status: Nicht definiert

CVE: CVE-2020-12475 (🔍)

Eintraginfoanpassen

Erstellt: 05.05.2020 09:19
Aktualisierung: 05.05.2020 09:24
Anpassungen: (17) vulnerability_cwe vulnerability_cvss2_nvd_av vulnerability_cvss2_nvd_ac vulnerability_cvss2_nvd_au vulnerability_cvss2_nvd_ci vulnerability_cvss2_nvd_ii vulnerability_cvss2_nvd_ai vulnerability_cvss3_nvd_av vulnerability_cvss3_nvd_ac vulnerability_cvss3_nvd_pr vulnerability_cvss3_nvd_ui vulnerability_cvss3_nvd_s vulnerability_cvss3_nvd_c vulnerability_cvss3_nvd_i vulnerability_cvss3_nvd_a source_cve_assigned source_cve_nvd_summary
Komplett: 🔍

Kommentare

Bisher keine Kommentare. Sprachen: . Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Want to stay up to date on a daily basis?

Enable the mail alert feature now!