McAfee Agent bis 5.7.0 auf Windows Update Denial of Service

EintraganpassenHistoryDiffjsonxmlCTI
CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
4.2$0-$5k0.00

In McAfee Agent bis 5.7.0 auf Windows wurde eine Schwachstelle ausgemacht. Sie wurde als problematisch eingestuft. Betroffen ist ein unbekannter Teil der Komponente Update Handler. Mit der Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine Denial of Service-Schwachstelle ausgenutzt werden. CWE definiert das Problem als CWE-404. Dies wirkt sich aus auf die Verfügbarkeit. CVE fasst zusammen:

Missing Authorization vulnerability in McAfee Agent (MA) for Windows prior to 5.7.1 allows local users to block McAfee product updates by manipulating a directory used by MA for temporary files. The product would continue to function with out-of-date detection files.

Die Schwachstelle wurde am 19.01.2021 als SB10343 an die Öffentlichkeit getragen. Auf kc.mcafee.com kann das Advisory eingesehen werden. Eine eindeutige Identifikation der Schwachstelle wird seit dem 21.01.2020 mit CVE-2020-7343 vorgenommen. Die Ausnutzbarkeit gilt als leicht. Die Umsetzung des Angriffs hat dabei lokal zu erfolgen. Das Angehen einer einfachen Authentisierung ist erforderlich, um eine Ausnutzung anzugehen. Nicht vorhanden sind sowohl technische Details als auch ein Exploit zur Schwachstelle. MITRE ATT&CK führt die Angriffstechnik T1499 für diese Schwachstelle.

Ein Upgrade auf die Version 5.7.1 vermag dieses Problem zu beheben.

Produktinfoanpassen

Hersteller

Name

CPE 2.3infoanpassen

CPE 2.2infoanpassen

CVSSv3infoanpassen

VulDB Meta Base Score: 4.4
VulDB Meta Temp Score: 4.2

VulDB Base Score: 3.3
VulDB Temp Score: 3.2
VulDB Vector: 🔒
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 5.5
NVD Vector: 🔒

CVSSv2infoanpassen

AVACAuCIA
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔒
VulDB Temp Score: 🔒
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔒

Exploitinginfoanpassen

Klasse: Denial of Service
CWE: CWE-404
ATT&CK: T1499

Lokal: Ja
Remote: Nein

Verfügbarkeit: 🔒
Status: Nicht definiert

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔒

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfoanpassen

Bedrohungslage: 🔍
Gegner: 🔍
Geopolitik: 🔍
Ökonomie: 🔍
Voraussagen: 🔍
Massnahmen: 🔍

Gegenmassnahmeninfoanpassen

Empfehlung: Upgrade
Status: 🔍

0-Day Time: 🔒

Upgrade: Agent 5.7.1

Timelineinfoanpassen

21.01.2020 CVE zugewiesen
19.01.2021 +364 Tage Advisory veröffentlicht
19.01.2021 +0 Tage VulDB Eintrag erstellt
15.02.2021 +27 Tage VulDB letzte Aktualisierung

Quelleninfoanpassen

Hersteller: https://www.mcafee.com/

Advisory: SB10343
Status: Bestätigt
Bestätigung: 🔒

CVE: CVE-2020-7343 (🔒)

Eintraginfoanpassen

Erstellt: 19.01.2021 07:18
Aktualisierung: 15.02.2021 08:47
Anpassungen: (19) vulnerability_cvss3_nvd_av vulnerability_cvss3_nvd_ac vulnerability_cvss3_nvd_pr vulnerability_cvss3_nvd_ui vulnerability_cvss3_nvd_s vulnerability_cvss3_nvd_c vulnerability_cvss3_nvd_i vulnerability_cvss3_nvd_a vulnerability_cvss2_nvd_av vulnerability_cvss2_nvd_ac vulnerability_cvss2_nvd_au vulnerability_cvss2_nvd_ci vulnerability_cvss2_nvd_ii vulnerability_cvss2_nvd_ai source_cve_cna vulnerability_cvss3_meta_basescore vulnerability_cvss3_meta_tempscore vulnerability_cvss2_nvd_basescore vulnerability_cvss3_nvd_basescore
Komplett: 🔍

Kommentare

Might our Artificial Intelligence support you?

Check our Alexa App!