Optilink OP-XT71000N /mgm_dev_reset.asp Cross Site Request Forgery

CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
6.5$0-$5k0.00

In Optilink OP-XT71000N - die betroffene Version ist nicht bekannt - wurde eine Schwachstelle gefunden. Sie wurde als problematisch eingestuft. Hierbei betrifft es ein unbekannter Ablauf der Datei /mgm_dev_reset.asp. Mit der Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine Cross Site Request Forgery-Schwachstelle ausgenutzt werden. CWE definiert das Problem als CWE-352. Es ist nicht bekannt, inwiefern sich eine durchgesetzte Attacke genau auswirken wird. Die Zusammenfassung von CVE lautet:

A vulnerability in OPTILINK OP-XT71000N Hardware Version: V2.2 , Firmware Version: OP_V3.3.1-191028 allows an unauthenticated, remote attacker to conduct a cross-site request forgery (CSRF) attack to Reset ONU to Factory Default through ' /mgm_dev_reset.asp.' Resetting to default leads to Escalation of Privileges by logging-in with default credentials.

Die Schwachstelle wurde am 23.11.2022 öffentlich gemacht. Bereitgestellt wird das Advisory unter github.com. Die Verwundbarkeit wird seit dem 13.08.2020 als CVE-2020-23592 geführt. Eine Ausnutzung erfordert, dass das Opfer eine spezifische Handlung durchführt. Technische Details sind bekannt, ein verfügbarer Exploit hingegen nicht.

Durch die Suche von inurl:mgm_dev_reset.asp können potentiell verwundbare Systeme gefunden werden.

Es sind keine Informationen bezüglich Gegenmassnahmen bekannt. Der Einsatz eines alternativen Produkts bietet sich im Zweifelsfall an.

Produktinfo

Hersteller

Name

CPE 2.3info

CPE 2.2info

CVSSv3info

VulDB Meta Base Score: 6.5
VulDB Meta Temp Score: 6.5

VulDB Base Score: 4.3
VulDB Temp Score: 4.2
VulDB Vector: 🔒
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 8.8
NVD Vector: 🔒

CVSSv2info

AVACAuCIA
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔒
VulDB Temp Score: 🔒
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

Exploitinginfo

Klasse: Cross Site Request Forgery
CWE: CWE-352 / CWE-862 / CWE-863
ATT&CK: Unbekannt

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔒
Status: Nicht definiert
Google Hack: 🔒

EPSS Score: 🔒
EPSS Percentile: 🔒

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔒

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfo

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfo

Empfehlung: keine Massnahme bekannt
Status: 🔍

0-Day Time: 🔒

Timelineinfo

13.08.2020 CVE zugewiesen
23.11.2022 +832 Tage Advisory veröffentlicht
23.11.2022 +0 Tage VulDB Eintrag erstellt
22.12.2022 +29 Tage VulDB letzte Aktualisierung

Quelleninfo

Advisory: github.com
Status: Nicht definiert

CVE: CVE-2020-23592 (🔒)

Eintraginfo

Erstellt: 23.11.2022 13:17
Aktualisierung: 22.12.2022 13:56
Anpassungen: 23.11.2022 13:17 (37), 22.12.2022 13:56 (11)
Komplett: 🔍

Diskussion

Bisher keine Kommentare. Sprachen: de + en.

Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Do you want to use VulDB in your project?

Use the official API to access entries easily!