Sun Ray Server Software 3.0 unbekannte Schwachstelle

CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
6.5$5k-$25k0.00

In Sun Ray Server Software 3.0 wurde eine kritische Schwachstelle ausgemacht. Auswirken tut sich dies auf Integrität und Verfügbarkeit. Die Zusammenfassung von CVE lautet:

Unspecified vulnerability in the Device Manager daemon (utdevmgrd) in Sun Ray Server Software 2.0, 3.0, 3.1, and 3.1.1 allows remote attackers to create or delete arbitrary directories via unspecified vectors.

Die Schwachstelle wurde am 18.12.2007 durch Danny von Los Alamos (Website) öffentlich gemacht. Das Advisory findet sich auf securityfocus.com. Die Verwundbarkeit wird als CVE-2007-6481 geführt. Sie ist leicht auszunutzen. Der Angriff kann über das Netzwerk angegangen werden. Um eine Ausnutzung durchzusetzen, muss keine spezifische Authentisierung umgesetzt werden. Technische Details sind nicht bekannt und ein Exploit zur Schwachstelle ist ebenfalls nicht vorhanden. Die Beschaffenheit der Schwachstelle lässt vermuten, dass ein Exploit momentan zu etwa USD $5k-$25k gehandelt werden wird (Preisberechnung vom 30.07.2021). Es kann davon ausgegangen werden, dass sich die Exploit-Preise für dieses Produkt in Zukunft fallend verhalten werden.

Es sind keine Informationen bezüglich Gegenmassnahmen bekannt. Der Einsatz eines alternativen Produkts bietet sich im Zweifelsfall an.

Unter anderem wird der Fehler auch in den Datenbanken von X-Force (39132), SecurityFocus (BID 26944†), OSVDB (40845†) und Vulnerability Center (SBV-25800†) dokumentiert. Die Schwachstellen VDB-40184 sind ähnlich.

Produktinfo

Hersteller

Name

Version

Lizenz

Support

CPE 2.3info

CPE 2.2info

CVSSv4info

VulDB CVSS-B Score: 🔍
VulDB CVSS-BT Score: 🔍
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv3info

VulDB Meta Base Score: 6.5
VulDB Meta Temp Score: 6.5

VulDB Base Score: 6.5
VulDB Temp Score: 6.5
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv2info

AVACAuCIA
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfo

Klasse: Unbekannt
CWE: Unbekannt
CAPEC: 🔍
ATT&CK: 🔍

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔍
Status: Nicht definiert

EPSS Score: 🔍
EPSS Percentile: 🔍

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfo

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfo

Empfehlung: keine Massnahme bekannt
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍

Timelineinfo

22.10.2007 🔍
18.12.2007 +57 Tage 🔍
19.12.2007 +0 Tage 🔍
19.12.2007 +0 Tage 🔍
20.12.2007 +0 Tage 🔍
20.12.2007 +0 Tage 🔍
20.05.2010 +882 Tage 🔍
16.03.2015 +1761 Tage 🔍
30.07.2021 +2328 Tage 🔍

Quelleninfo

Hersteller: oracle.com

Advisory: securityfocus.com
Person: Danny
Firma: Los Alamos
Status: Nicht definiert

CVE: CVE-2007-6481 (🔍)
X-Force: 39132
SecurityFocus: 26944 - Sun Ray Device Manager Daemon Multiple Vulnerabilities
OSVDB: 40845 - Sun Ray Server Software (SRSS) Device Manager daemon (utdevmgrd) Unspecified Remote Directory Manipulation
Vulnerability Center: 25800 - Sun Ray Server Software Device Manager Daemon allows to Create or Delete Arbitrary Directories, Medium

Siehe auch: 🔍

Eintraginfo

Erstellt: 16.03.2015 13:43
Aktualisierung: 30.07.2021 08:47
Anpassungen: 16.03.2015 13:43 (50), 24.02.2017 16:55 (10), 30.07.2021 08:47 (3)
Komplett: 🔍
Cache ID: 44:170:40

Diskussion

Bisher keine Kommentare. Sprachen: de + en.

Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Do you want to use VulDB in your project?

Use the official API to access entries easily!