T-okada shiromuku(fs6)DIARY 2.40 Cross Site Scripting

EintraganpassenHistoryDiffjsonxmlCTI
CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
4.1$0-$5k0.00

In T-okada shiromuku(fs6)DIARY 2.40 wurde eine Schwachstelle ausgemacht. Sie wurde als problematisch eingestuft. Betroffen ist ein unbekannter Teil. Durch das Beeinflussen mit einer unbekannten Eingabe kann eine Cross Site Scripting-Schwachstelle ausgenutzt werden. CWE definiert das Problem als CWE-79. Auswirkungen sind zu beobachten für die Integrität. CVE fasst zusammen:

Cross-site scripting (XSS) vulnerability in Perl CGI s By Mrs. Shiromuku shiromuku(fs6)DIARY 2.40 allows remote attackers to inject arbitrary web script or HTML via unspecified vectors.

Die Schwachstelle wurde am 21.07.2009 (Website) an die Öffentlichkeit getragen. Auf jvn.jp kann das Advisory eingesehen werden. Eine eindeutige Identifikation der Schwachstelle wird seit dem 21.07.2009 mit CVE-2009-2565 vorgenommen. Die Umsetzung des Angriffs kann dabei über das Netzwerk erfolgen. Um eine Ausnutzung durchzusetzen, muss keine spezifische Authentisierung umgesetzt werden. Es wird vorausgesetzt, dass das Opfer eine spezifische Handlung vornimmt. Nicht vorhanden sind sowohl technische Details als auch ein Exploit zur Schwachstelle. MITRE ATT&CK führt die Angriffstechnik T1059.007 für diese Schwachstelle.

Er wird als hoch funktional gehandelt.

Mitunter wird der Fehler auch in der Verwundbarkeitsdatenbank von X-Force (51696) dokumentiert.

Produktinfoanpassen

Hersteller

Name

CPE 2.3infoanpassen

CPE 2.2infoanpassen

CVSSv3infoanpassen

VulDB Meta Base Score: 4.3
VulDB Meta Temp Score: 4.1

VulDB Base Score: 4.3
VulDB Temp Score: 4.1
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv2infoanpassen

AVACAuCIA
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
🔍🔍🔍🔍🔍🔍
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfoanpassen

Klasse: Cross Site Scripting
CWE: CWE-79
ATT&CK: T1059.007

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔍
Status: Hoch funktional
Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Threat Intelligenceinfoanpassen

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfoanpassen

Empfehlung: keine Massnahme bekannt
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍

Timelineinfoanpassen

08.07.2009 🔍
14.07.2009 +6 Tage 🔍
21.07.2009 +7 Tage 🔍
21.07.2009 +0 Tage 🔍
21.07.2009 +0 Tage 🔍
18.03.2015 +2066 Tage 🔍
15.12.2017 +1003 Tage 🔍

Quelleninfoanpassen

Advisory: jvn.jp
Status: Bestätigt
Bestätigung: 🔍

CVE: CVE-2009-2565 (🔍)
X-Force: 51696 - shiromuku(fs6)DIARY unspecified cross-site scripting
SecurityFocus: 43603 - shiromuku (fs6) DIARY Unspecified Cross Site Scripting Vulnerability
Secunia: 35806 - shiromuku(fs6)DIARY Cross-Site Scripting Vulnerability, Less Critical

Eintraginfoanpassen

Erstellt: 18.03.2015 15:15
Aktualisierung: 15.12.2017 08:24
Anpassungen: (8) vulnerability_cvss2_nvd_av vulnerability_cvss2_nvd_ac vulnerability_cvss2_nvd_au vulnerability_cvss2_nvd_ci vulnerability_cvss2_nvd_ii vulnerability_cvss2_nvd_ai source_securityfocus_date source_securityfocus_class
Komplett: 🔍

Kommentare

Bisher keine Kommentare. Sprachen: . Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Do you know our Splunk app?

Download it now for free!