Globus Globus Toolkit bis 2.4.2 getpwnam_r erweiterte Rechte

CVSS Meta Temp ScoreAktueller Exploitpreis (≈)CTI Interest Score
7.7$0-$5k0.00

Es wurde eine Schwachstelle in Globus Globus Toolkit bis 2.4.2 entdeckt. Sie wurde als kritisch eingestuft. Hiervon betroffen ist die Funktion getpwnam_r. Durch die Manipulation mit einer unbekannten Eingabe kann eine erweiterte Rechte-Schwachstelle ausgenutzt werden. Im Rahmen von CWE wurde eine Klassifizierung als CWE-264 vorgenommen. Dies hat Einfluss auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit. Die Zusammenfassung von CVE lautet:

The GridFTP in Globus Toolkit (GT) before 5.2.2, when certain autoconf macros are defined, does not properly check the return value from the getpwnam_r function, which might allow remote attackers to gain privileges by logging in with a user that does not exist, which causes GridFTP to run as the last user in the password file.

Die Schwachstelle wurde am 07.06.2012 durch arma (Website) publiziert. Bereitgestellt wird das Advisory unter debian.org. Die Identifikation der Schwachstelle wird mit CVE-2012-3292 vorgenommen. Sie ist schwierig auszunutzen. Der Angriff kann über das Netzwerk erfolgen. Zur Ausnutzung ist keine spezifische Authentisierung erforderlich. Es sind zwar technische Details, jedoch kein verfügbarer Exploit zur Schwachstelle bekannt. Als Angriffstechnik weist das MITRE ATT&CK Projekt die ID T1068 aus.

Für den Vulnerability Scanner Nessus wurde am 04.06.2012 ein Plugin mit der ID 59351 (Fedora 15 : globus-gridftp-server-6.10-2.fc15 / globus-gridftp-server-control-2.5-2.fc15 (2012-8488)) herausgegeben, womit die Existenz der Schwachstelle geprüft werden kann. Es wird der Family Fedora Local Security Checks zugeordnet.

Ein Aktualisieren auf die Version 2.4.3 vermag dieses Problem zu lösen.

Unter anderem wird der Fehler auch in den Datenbanken von X-Force (76057), Tenable (59351), SecurityFocus (BID 53778†) und Vulnerability Center (SBV-35596†) dokumentiert. Mit dieser Schwachstelle verwandte Einträge finden sich unter VDB-38640.

Produktinfo

Hersteller

Name

Version

CPE 2.3info

CPE 2.2info

CVSSv4info

VulDB CVSS-B Score: 🔍
VulDB CVSS-BT Score: 🔍
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv3info

VulDB Meta Base Score: 8.1
VulDB Meta Temp Score: 7.7

VulDB Base Score: 8.1
VulDB Temp Score: 7.7
VulDB Vector: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

CVSSv2info

AVACAuCIA
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
💳💳💳💳💳💳
VektorKomplexitätAuthentisierungVertraulichkeitIntegritätVerfügbarkeit
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
freischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

VulDB Base Score: 🔍
VulDB Temp Score: 🔍
VulDB Zuverlässigkeit: 🔍

NVD Base Score: 🔍

Exploitinginfo

Klasse: Erweiterte Rechte
CWE: CWE-264
CAPEC: 🔍
ATT&CK: 🔍

Lokal: Nein
Remote: Ja

Verfügbarkeit: 🔍
Status: Nicht definiert

EPSS Score: 🔍
EPSS Percentile: 🔍

Preisentwicklung: 🔍
Aktuelle Preisschätzung: 🔍

0-Dayfreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten
Heutefreischaltenfreischaltenfreischaltenfreischalten

Nessus ID: 59351
Nessus Name: Fedora 15 : globus-gridftp-server-6.10-2.fc15 / globus-gridftp-server-control-2.5-2.fc15 (2012-8488)
Nessus Datei: 🔍
Nessus Risiko: 🔍
Nessus Family: 🔍
Nessus Port: 🔍

OpenVAS ID: 71501
OpenVAS Name: Debian Security Advisory DSA 2523-1 (globus-gridftp-server)
OpenVAS Datei: 🔍
OpenVAS Family: 🔍

Threat Intelligenceinfo

Interesse: 🔍
Aktive Akteure: 🔍
Aktive APT Gruppen: 🔍

Gegenmassnahmeninfo

Empfehlung: Upgrade
Status: 🔍

0-Day Time: 🔍

Upgrade: Globus Toolkit 2.4.3

Timelineinfo

04.06.2012 🔍
04.06.2012 +0 Tage 🔍
07.06.2012 +2 Tage 🔍
07.06.2012 +0 Tage 🔍
07.06.2012 +0 Tage 🔍
07.06.2012 +0 Tage 🔍
19.07.2012 +42 Tage 🔍
23.03.2015 +977 Tage 🔍
03.12.2021 +2447 Tage 🔍

Quelleninfo

Advisory: dsa-2523
Person: arma
Status: Nicht definiert
Bestätigung: 🔍

CVE: CVE-2012-3292 (🔍)
OVAL: 🔍

X-Force: 76057
SecurityFocus: 53778 - Globus Toolkit GridFTP 'getpwnam_r()' Security Bypass Vulnerability
Vulnerability Center: 35596 - Globus Toolkit \x3C 5.2.2 GridFTP getpwnam_r Flaw Allows Remote Security Bypass, Low

Siehe auch: 🔍

Eintraginfo

Erstellt: 23.03.2015 16:50
Aktualisierung: 03.12.2021 15:30
Anpassungen: 23.03.2015 16:50 (60), 14.04.2017 14:30 (11), 03.12.2021 15:18 (4), 03.12.2021 15:24 (1), 03.12.2021 15:30 (1)
Komplett: 🔍
Cache ID: 3:101:40

Diskussion

Bisher keine Kommentare. Sprachen: de + en.

Bitte loggen Sie sich ein, um kommentieren zu können.

Do you want to use VulDB in your project?

Use the official API to access entries easily!